Werner Schuster - Viessmann-Sports
Kontakt | Viessmann.com

Werner Schuster

Trainer

Werner Schuster

Trainer

Geburtstag: 04.09.1969
Beruf: Bundestrainer Skisprung

Karriere

Der Österreicher Werner Schuster ist von 1987 bis 1995 selbst aktiver Skispringer. Seine beste Platzierung gelingt mit einem zweiten Platz beim Skisprung-Weltcup 1987/1988 in Sapporo. Zudem hält er seit 1994, zusammen mit seinem Kollegen Matthias Wallner, den Schanzen-Rekord auf der Copper Peak – der weltweit kleinsten Skiflugschanze, die nach dem Springen stillgelegt wurde. Noch während seiner aktiven Laufbahn beginnt Schuster an der Universität Innsbruck ein Studium in Sport und Psychologie. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn lässt er sich in Innsbruck zum Skisprung-Trainer ausbilden und arbeitet von 1998 an als Trainer am Skigymnasium in Stams (AUT). 2007 wird er Cheftrainer der Schweizer Nationalmannschaft. Im März 2008 wechselt er als Nachfolger von Peter Rohwein zum Deutschen Skiverband.