Dr. Walter Hofer - Viessmann-Sports
Kontakt | Viessmann.com

Dr. Walter Hofer

FIS-Funktionär

Dr. Walter Hofer

FIS-Funktionär

Neben dem Sponsoring von Athleten ist Viessmann auch durch die Partnerschaft zu FIS-Funktionären fest mit dem Wintersport verbunden. Beispielhaft für die Männer hinter den Kulissen des Skispringens steht Walter Hofer. Der Österreicher und Renn-Direktor des Internationalen Skiverbandes (FIS) fand den Quer-Einstieg in die Welt des Nordischen Skisports.

Geburtstag: 25.02.1955
Beruf: FIS-Renndirektor Skispringen und Nordische Kombination

Karriere

Der Österreicher Walter Hofer ist in seiner Jugend überwiegend als Fußballspieler aktiv. Während Hofer später zunächst hauptberuflich in der Verwaltung der Österreichischen Bundesbahnen arbeitet, betreut er nebenbei die Sportler des SV Spittal/Drau als Masseur und Assistenz-Trainer. Später nimmt er sein sportwisenschaftliches Studium der an der Universität Salzburg auf und wird 1982 zum Konditions-Trainer des Österreichischen Skiverbandes berufen. 1988 wechselt er als Trainer zum Deutschen Skiverband. Als Assistent von Bundestrainer Rudi Tusch betreut er die deutsche Skisprung-Nationalmannschaft. 1992 wird Hofer vom Internationalen Skiverband (FIS) als Renndirektor mit der Organisation der Skisprung-Wettbewerbe beauftragt. Seit 2008 ist Hofer zusätzlich Renndirektor der Nordischen Kombination.