Svenja Würth - Viessmann-Sports
Kontakt | Viessmann.com

Svenja Würth

Skispringerin

Svenja Würth

Skispringerin

Juniorenweltmeisterschaften (1 x Silber, 1 x Bronze)
Weltmeister 2017 (Team mixed)
1 x Weltcup-Einzelpodest und weitere Top-10-Ergebnisse

Geburtstag: 20.08.1993
Beruf: Bundespolizistin
Verein: SV Baiersbronn
Größe/Gewicht: 175 cm/58 kg
Kaderstatus: B-Kader
Hobbys: Skifahren, Tennis, Schwimmen

Karriere

Weil ihr das Zuschauen beim Training ihres Bruders zu langweilig wird, springt Svenja mit sieben Jahren erstmals selbst von der Schanze. Svenja betreibt Skispringen seit 2006 als Leistungssport und schafft es bis in die Nationalmannschaft. Ein Halswirbelbruch 2014 bremst ihren Höhenflug kurzfristig.

Resultate

Medaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften
2013 Bronze (Team), Liberec (CZE)
2012 Silber (Team), Erzurum (TUR)

Deutsche Meisterschaften
2012 Gold, Hinterzarten

Weltmeisterschaften
2017 Gold (Team mixed), 6. Platz Einzel, Lahti (FIN)

Beste Weltcup-Platzierungen bei Einzel-Wettbewerben (Top 10- Resultate)

2016/17
09. Platz Lillehammer (NOR)
07. Platz, Oberstdorf (GER)
08. Platz, Sapporo (JPN)
09. Platz, Sapporo (JPN)
05. Platz, Rasnov (RO)
08. Platz, Rasnov (RO)
10. Platz, Hinzenbach (AUT)
09. Platz, Hinzenbach (AUT)
08. Platz, Lujubno ob Savinji (SLO)
03. Platz, Lujubno ob Savinji (SLO)
09. Platz, Oslo (NOR)

2012/13
10. Platz Sotchi (RUS)

2011/12
09. Platz Hinzenbach (AUT)
05. Platz Hinterzarten (GER)

Beste Continentalcup-Platzierung bei einem Einzel-Wettbewerb (Top 10- Resultate)

2015/16
04. Platz Oberwiesenthal (GER)

2010/11
10. Platz Ramsau (AUT)

2008/09
06. Platz Baiersbronn (GER)

Social Media