Martina Beck - Viessmann-Sports
Kontakt | Viessmann.com

Martina Beck

Markenbotschafterin


ww.martina-beck.de

Martina Beck

Markenbotschafterin

4-fache Olympiamedaillen-Gewinnerin (3 x Silber, 1 x Bronze)
2-fache Weltmeisterin (Einzel und Staffel)
4-fache Vize-Weltmeisterin (3 x Einzel und 1 x Staffel)

Geburtstag: 21.09.1979
Beruf: Polizeihauptmeisterin, Bundespolizei
Verein: SC Mittenwald
Größe/Gewicht: 1,58 m / 48 kg
Status: Viessmann-Markenbotschafterin
Hobbys: Tauchen, Imkern
Blick ins Familienalbum: Vater Martin betreut seine Tochter von Kindheitstagen an als Service-Mann und wachst inzwischen für die englische Mannschaft. Martinas Schwester Anja ist zweieinhalb Jahre jünger. Im Sommer 2008 heiratet Martina ihren langjährigen Freund, den ehemaligen österreichischen Biathleten Günter Beck.

Karriere

Martina wird von ihrem Heimtrainer Jörg Brandt für den Biathlonsport entdeckt, als sie in der vierten Klasse an einem Langlauf-Schulrennen teilnimmt. 1996 folgt die Aufnahme in den C-Kader des DSV, gleichzeitig kommt Martina auf die Polizei-Sportförderschule in Bad Endorf. Ab der Saison 1999/2000 gehört sie zum Damen A-Kader. Knapp einen Monat nach der Berufung in die Nationalmannschaft gewinnt sie ihr erstes Weltcup-Rennen. Im Winter 2002/03 siegt sie im Gesamt-Weltcup. Ein Erfolg, der zuvor noch keiner anderen deutschen Biathletin gelungen ist. 2006 feiert Martina in Turin ihre ganz persönlichen „Silberspiele“. Zu ihrem Karriereende nach der Saison 2009/10 fehlt in ihrer Kristallkugel-Sammlung nur der Sieg in der Sprint-Gesamtwertung.

Resultate

Olympische Winterspiele
2010 Bronze (Staffel), Vancouver (CAN)
2006 3 x Silber (Einzel, Verfolgung, Staffel), Turin  (ITA)
2002 7. Platz (Einzel), Salt Lake City (USA)

Weltmeisterschaften
2009 Silber (Staffel), Pyeongchang
2008 Gold (Staffel), 1 x Silber (Einzel), Östersund (SWE)
2007 1 x Gold (Staffel), 1 x Silber (Massenstart), 1 x Bronze (Einzel), Antholz  (ITA)
2004 1 x Silber (Verfolgung), 2 x Bronze (Sprint, Staffel), Oberhof (GER)
2003 1 x Gold (Verfolgung), 1 x Bronze (Staffel), Khanty Mansiysk (RUS)
2001 1 x Silber (Massenstart), Pokljuka (SLO)

Weltcup-Platzierungen in Einzel-Wettbewerben
Gesamtweltcupsiegerin 2002/2003
Siegerin im Massenstart-Weltcup 2005/2006
Siegerin im Einzel-Weltcup 2007/2008
Siegerin im Verfolgungs-Weltcup 2002/2003
15 Weltcupsiege